Flugzeuge

Seit 1994 hat Hannover Leasing in der Asset-Klasse Flugzeuge ein Gesamtinvestitionsvolumen von 2,71 Milliarden Euro realisiert.

Aktuell betreut Hannover Leasing in der Asset-Klasse Flugzeuge Vermögenswerte von rund 0,97 Milliarden Euro. Im Umfang von rund 0,6 Milliarden Euro sind darin auch Fonds enthalten, die ihre Assets oder Gesellschaftsanteile bereits veräußert haben, deren Liquidationsphase jedoch noch nicht vollständig abgeschlossen ist. Investitionsobjekte sind zum überwiegenden Teil Verkehrsflugzeuge gängiger Typen wie beispielsweise der Airbus A320-Familie, die sich seit vielen Jahren bewährt haben und von zahlreichen Airlines geflogen werden. Darüber hinaus gehören zum Portfolio der von Hannover Leasing betreuten Flugzeuginvestments auch moderne Großraumflugzeuge wie der Airbus A380, das derzeit größte Passagierflugzeug der Welt.

Das Asset Management im Bereich Flugzeuge umfasst unter anderem

  • Auswahl geeigneter Kooperationspartner, z. B. Finanzierungspartner oder Airlines bei Anschlussvermietungen
  • laufendes Vertragscontrolling, z. B. im Bereich der Miet- und Darlehensverträge
  • Monitoring des technischen Managements, z. B. bei Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen sowie Versicherungen
  • Liquiditätsmanagement
  • Risikomanagement
  • Laufende Beobachtung der Investmentmärkte
  • Prüfung und Initiierung von Veräußerungen (Asset Deals, Share Deals)

Kontakt

Bettina Schmidt

Assistenz: Sabine Fellner

Telefon (089) 211 04-469
Fax (089) 211 04-209
E-Mail

 

© HANNOVER LEASING GmbH & Co. KG | Wolfratshauser Straße 49 | 82049 Pullach
Telefon (0 89) 2 11 04-0 | Fax (0 89) 2 11 04-210 | E-Mail: kontakt@hannover-leasing.de