Pressemitteilungen

19.03.2012
Hannover Leasing erwirbt Büroneubau in Essen
  • Sechsgeschossiger Büroneubau mit 14.400 Quadratmetern Mietfläche 
  • Green-Building-Zertifizierung der DGNB angestrebt 
  • Langfristig an AOK Rheinland/Hamburg vermietet

Pullach, 19. März 2012 – Hannover Leasing hat im Quartier "Universitätsviertel – grüne mitte Essen" in der Essener Innenstadt einen Büroneubau erworben. Ziel ist es, ihn in einen geschlossenen Immobilienfonds einzubringen. Das Projekt wird von Bauwens Development und Hochtief Projektentwicklung auf einem rund 7.000 Quadratmeter großen Grundstück realisiert und voraussichtlich bis Ende März 2013 fertiggestellt. Für das sechsgeschossige Gebäude mit insgesamt rund 14.400 Quadratmeter Mietfläche und 124 Stellplätzen wird eine Zertifizierung als "Green Building" mit DGNB-Siegel in Silber angestrebt.

Langfristige Vermietung an die AOK
Die gesamte Mietfläche sowie etwa 40 der 124 Stellplätze sind langfristig an die Regionaldirektion der AOK Rheinland/Hamburg vermietet, die sich zudem eine Verlängerungsoption gesichert hat. Dabei handelt es sich um die größte Einzelvermietung in Essen seit 2009.
Mit mehr als 2,9 Millionen Versicherten und über 100 Geschäftsstellen ist die AOK Rheinland/Hamburg die größte Krankenversicherung in Nordrhein-Westfalen. Sie ist zugleich Mitglied im AOK-Bundesverband, der mit mehr als 24 Millionen Versicherten rund 35 Prozent der gesetzlich Krankenversicherten auf sich vereint. Die Zahl der bei der AOK Rheinland/Hamburg Versicherten steigt seit Jahren, was die gute Wettbewerbsposition dieser Krankenversicherung belegt.

Moderne Architektur in zentraler Lage
Der Entwurf für das Gebäude stammt von dem renommierten Architekturbüro JSWD aus Köln, das dafür eine zeitlose und moderne Architektur entwickelt hat. Mittelpunkt des Objekts wird das Kundenzentrum der AOK Rheinland/Hamburg, das über großzügige Tageslichtöffnungen in der Decke natürlich belichtet wird. Ein zusätzlicher Nebeneingang ermöglicht außerdem eine flexible Nutzung und Vermietung.

Das Quartier "Universitätsviertel – grüne mitte Essen, in dem der Neubau liegt, gehört zur Stadtmitte von Essen. Die zentrale Lage gewährleistet eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Die Haltestelle Berliner Platz, einer der wichtigsten Knotenpunkte des Essener Nahverkehrs, ist fußläufig erreichbar. Essen ist mit rund 580.000 Einwohnern nach Dortmund die zweitgrößte Stadt im Ruhrgebiet und gilt als Industriestandort sowie als moderne Dienstleistungs- und Kulturmetropole. Allein acht der 100 umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands haben ihren Hauptsitz in Essen, darunter unter anderem RWE, E.ON Ruhrgas, Thyssen Krupp und Evonik.

Pressekontakt

Tom Zeller

Telefon +49 (69) 264 8677 15
tz@feldhoff-cie.de

Downloadcenter

Informationen und Downloads
finden Sie hier

© HANNOVER LEASING GmbH & Co. KG | Wolfratshauser Straße 49 | 82049 Pullach
Telefon (0 89) 2 11 04-0 | Fax (0 89) 2 11 04-210 | E-Mail: kontakt@hannover-leasing.de