Pressemitteilungen

14.11.2011
Hannover Leasing bringt Fonds in der City of London
  • Trophy-Immobilie im Banken- und Finanzviertel von London
  • Investitionsvolumen 156 Mio. GBP, davon 80 Mio. GPB Eigenkapital
  • Green-Building-Zertifizierung nach BREEAM – Prädikat "sehr gut"
  • 20 Jahre Vollvermietung an renommierte internationale Anwaltskanzlei 
  • Standortvorteil durch sehr gute Verkehrsanbindung
  • Mietzins unter Marktniveau bietet Chancen auf Miet- und Wertsteigerungen

Pullach, 14. November 2011 – Hannover Leasing beginnt mit dem Vertrieb des geschlossenen Immobilienfonds "Wachstumswerte Europa 6 – 30 Crown Place London", der in eine 2009 fertig gestellte Trophy-Büroimmobilie in London investiert. Das Gesamtinvestitionsvolumen des Fonds beläuft sich auf 156,355 Mio. GBP, davon 80,35 Mio. GBP Kommanditkapital.

Moderner Büroneubau, hohe Energieeffizienz und erstklassige Verkehrsanbindung
"30 Crown Place" ist ein modernes Bürogebäude mit insgesamt 17.844 Quadratmetern Mietfläche auf 19 Geschossen. Das Gebäude liegt direkt im Banken- und Finanzviertel City of London. Es zeichnet sich durch eine anspruchsvolle architektonische Gestaltung nach Entwürfen des renommierten Architekturbüros Horden Cherry Lee und durch seine hochwertige Ausstattung aus. Ein wesentliches Merkmal ist die hervorragende Energieeffizienz, die sich in der Green-Building-Zertifizierung nach dem BREEAM-Standard widerspiegelt. Dabei erhielt "30 Crown Place" das Prädikat "sehr gut".

Das Gebäude befindet sich nur wenige Gehminuten entfernt vom Bahnhof Liverpool Street, einem der wichtigsten Knotenpunkte des öffentlichen Personennahverkehrs in London. Hier verkehren neben zahlreichen Zugverbindungen zu Flughäfen und überregionalen Reisezielen auch vier U-Bahnlinien und zehn Buslinien. Jährlich wird der Bahnhof von etwa 115 Millionen Reisenden frequentiert. Der Londoner City Airport ist von der Station Liverpool Street aus in rund 30 Minuten Fahrzeit erreichbar; die entsprechenden Züge verkehren im Viertelstundentakt.

Renommierter Mieter und langfristiger Mietvertrag für das gesamte Gebäude
84 Prozent der Mietflächen sind seit dem 1. Januar 2011 für 20 Jahre an die renommierte international tätige Rechtsanwaltskanzlei und Beratungsgesellschaft Pinsent Masons LLP vermietet. Die verbleibenden 16 Prozent der Flächen sind zunächst noch für fünf Jahre an das Unternehmen Crown Place Financial Ltd. vermietet, wobei der Mietzins für diese Zeit bereits in voller Höhe bar hinterlegt ist, so dass das Mietausfallrisiko von vornherein ausgeschlossen ist. Anschließend werden auch diese Flächen bis zum 31.12.2030 von Pinsent Masons als Mieterin übernommen. Damit ist das Gebäude zu 100 Prozent über 20 Jahre vermietet.

Pinsent Masons LLP ist derzeit die Nummer 16 unter den Top 100-Anwaltskanzleien in Großbritannien. Neben sechs weiteren Büros in Großbritannien unterhält das Unternehmen mit insgesamt 1.652 Mitarbeitern Büros in Dubai, Hong Kong, Singapur, Peking und Shanghai. "30 Crown Place" ist der neue Hauptfirmensitz des Unternehmens. Zuvor hatte sich das Londoner Büro von Pinsent Masons auf drei unterschiedliche Standorte verteilt. Pinsent Masons Bonität wurde von der Ratingagentur Dun & Brandstreet im Mai 2011 mit "5A 1" bewertet, was die höchstmögliche Bonität hinsichtlich der Eigenkapitalquote und des Ausfallrisikos bedeutet.

Etablierter Immobilieninvestmentstandort mit sehr guter Verkehrsanbindung
Die Londoner City ist schon seit Jahrhunderten ein Finanz- und Wirtschaftszentrum von internationalem Rang und spielt auch in der globalisierten Wirtschaft von heute eine zentrale Rolle. Daraus erklärt sich auch die Attraktivität dieses Büroimmobilienmarktes für Immobilieninvestoren, die zudem auch die hohe Markttransparenz in Großbritannien schätzen. Die Bedeutung der City of London als Bürostandort ist nicht zuletzt daran ablesbar, dass etwa die Hälfte aller Büroflächen Londons auf diesen Teilmarkt entfällt. Innerhalb Londons zählen vor allem stark frequentierte Innenstadtlagen mit guter Verkehrsanbindung zu den besonders gefragten Standorten und bieten entsprechend gute Vermietungsperspektiven.

Mietzins unter Marktniveau bietet Chancen auf Mietsteigerungen
Der Mietzins der Fondsimmobilie liegt mit 37,65 Pfund pro Square Foot Bürofläche deutlich unterhalb der aktuellen Marktmiete. "Wir haben gute Aussichten auf mögliche Mietsteigerungen", sagt Hubert Spechtenhauser, Geschäftsführer der Hannover Leasing GmbH & Co. KG und verantwortlich für den Immobilienbereich. Renommierte Maklerhäuser wie Jones Lang LaSalle, King Sturge oder CB Richard Ellis rechnen damit, dass die Spitzenmieten angesichts des knappen Angebots an hochwertigen Büroflächen und der starken Nachfrage bis 2015 um bis zu 25 Prozent steigen werden. Der Leerstand in diesem Markt ist mit 7,4 Prozent bereits heute deutlich niedriger als beispielsweise in der deutschen Finanzmetropole Frankfurt am Main. Bei erstklassigen Immobilien (Grade-A-Standard) liegt der Leerstand in der City of London sogar nur noch bei vier Prozent.

"Diese Investitionsgelegenheit hat uns überzeugt, denn für das Objekt sprechen mehrere gute Gründe: der energieeffiziente Neubau, der etablierte Standort mit exzellenter Verkehrsanbindung und der bonitätsstarke Langzeit-Mieter", sagt Hubert Spechtenhauser. "So ein Standort ist für den Mieter enorm wertvoll. Das zeigt sich auch darin, dass Pinsent Masons noch einmal erhebliche Eigenmittel in den Innenausbau investiert hat – insgesamt rund 25 Millionen Pfund. Deutlicher kann man als Mieter kaum zeigen, wie sehr man sich mit einer Immobilie identifiziert und dass man sie wirklich auf lange Sicht nutzen will."

Eckdaten des Fonds
Anleger können sich mit mindestens 10.000 GBP zuzüglich fünf Prozent Agio an dem Fonds beteiligen. Die prognostizierten Ausschüttungen betragen anfänglich 5,5 Prozent p. a. und steigen zum Ende der geplanten Fondlaufzeit auf 6,0 Prozent p. a. Einschließlich einer angenommenen Schlusszahlung in Höhe von rund 130 Prozent im Jahr 2022 ergibt sich für die Jahre 2012 bis 2022 eine prognostizierte kumulierte Gesamtauszahlung in Höhe von rund 186 Prozent des eingesetzten Kommanditkapitals ohne Agio vor Steuern.

 

Pressekontakt

Tom Zeller

Telefon +49 (69) 264 8677 15
tz@feldhoff-cie.de

Downloadcenter

Informationen und Downloads
finden Sie hier

© HANNOVER LEASING GmbH & Co. KG | Wolfratshauser Straße 49 | 82049 Pullach
Telefon (0 89) 2 11 04-0 | Fax (0 89) 2 11 04-210 | E-Mail: kontakt@hannover-leasing.de