Pressemitteilungen

19.12.2014
Hannover Leasing kauft Landmark-Immobilie in Brüssel
  • Class-A Bürogebäude in Zentrumslage von Brüssel
  • Über 72.000 Quadratmeter Mietfläche
  • Langfristiger Mietvertrag mit der Europäischen Union und drei EU-Agenturen
  • Greenbuilding-Zertifizierung BREEAM In-Use „Very Good“
  • Joint Venture mit großem institutionellen Investor aus Asien

Pullach, 19. Dezember 2014 – Hannover Leasing hat die im Zentrum von Brüssel gelegene Landmark-Büroimmobilie „Covent Garden“ erworben. Dabei handelt es sich um einen Gebäudekomplex, der aus einem Büroturm mit 26 Stockwerken und einem Bürohaus mit neun Stockwerken besteht. Beide Gebäude sind durch ein überdachtes Atrium miteinander verbunden. Der Komplex verfügt über mehr als 72.000 Quadratmeter vermietbare Fläche, davon rund 70.300 Quadratmeter Bürofläche, 400 Quadratmeter Einzelhandels- und 1.500 Quadratmeter Archivfläche. Zum Objekt gehören 350 Tiefgaragen-Stellplätze.

Attraktive Innenstadtlage – bevorzugter Bürostandort
Das Bürogebäude „Covent Garden“ liegt im Büroteilmarkt Nord zwischen der Place Charles Rogier und dem Botanischen Garten, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Nord, der
U-Bahnstation „Rogier“ und dem angrenzenden Büroteilmarkt Pentagon. Der Top-Bürostandort zeichnet sich durch zahlreiche Bürohochhäuser aus, die unter anderem von der Belgischen Regierung, wie z. B. dem Bundesamt für Finanzen, sowie von Flämischen Institutionen angemietet sind. Große Finanzinstitute haben hier ebenso ihren Sitz wie führende privatwirtschaftliche Unternehmen.

Mietvertrag mit der Europäischen Kommission und drei EU-Agenturen
Die Büroflächen sind vollständig an die Europäische Kommission sowie an drei untergeordnete EU-Agenturen vermietet. „Die hervorragende Lage, die außerordentliche Qualität der Immobilie und die langfristigen Mietverträge mit der Europäischen Kommission und ihren Agenturen machen dieses Objekt zu einem interessanten Investment für Investoren mit einem langfristigen Anlagehorizont“, sagt Andreas Ahlmann, Geschäftsführer der Hannover Leasing. „Covent Garden“ wird als Produkt für institutionelle Investoren von Hannover Leasing strukturiert.

Joint Venture mit institutionellem Investor aus Asien
Die Gesamtinvestition wird im Rahmen eines Joint Ventures realisiert, an dem institutionelle Investoren zusammen mit Hannover Leasing und ein großer institutioneller Investor aus Asien jeweils zur Hälfte beteiligt sein werden. Die Finanzierung erfolgt zu jeweils rund 50 Prozent durch Eigen- und Fremdkapital. Die langfristige Fremdfinanzierung stellt die Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale bereit. Hannover Leasing und sein asiatischer Partner wurden von Loyens & Loeff, Rödl & Partner, Drees & Sommer sowie DTZ beraten. Hannover Leasing wird das Asset Management des Objekts übernehmen.

Nach dem Objekt „Belair“, das Hannover Leasing im Juni 2013 angekauft hat, ist „Covent Garden“ die zweite große Transaktion in Brüssel.

Pressekontakt

Tom Zeller

Telefon +49 (69) 264 8677 15
tz@feldhoff-cie.de

Downloadcenter

Informationen und Downloads
finden Sie hier

© HANNOVER LEASING GmbH & Co. KG | Wolfratshauser Straße 49 | 82049 Pullach
Telefon (0 89) 2 11 04-0 | Fax (0 89) 2 11 04-210 | E-Mail: kontakt@hannover-leasing.de